Rad & Wandern


 
 
 

Markt Hohenfels


Hohenfels steht auf der Jura-Hochfläche mit ihrem formenreichen Dolomitfelsen, abzuleiten ist daher auch der Name Hohenfels. Ein mächtiger Bergfried, einer einst großen Burganlage und eines bedeutenden Adelsgeschlechts, von welchem es allerlei an Geschichten zu berichten gibt. Wie von einem Konrad von Hohenfels, der im Auftrag des Regensburger Bischofs im Kloster St. Emmeram einen missglückten  Mordanschlag auf König Konrad IV. verübte. Oder von jenem Burgfräulein, das sich vom Turm der Burg in die Tiefe stürzte, um der Schändung durch die anrückenden Schweden zu entgehen und mit ihrer Tat dem "Sterzenbach" ihren Namen gab. Ziel vieler Pilger war die Asam-Kirche St. Ulrich. Unter der Kirche entspringt in einer Karstenquelle der Forellenbach, der sein Wasser über die Vils und Naab zur Donau schickt. Ein bekannter bayerischer Künstler des Rokoko, Johann Baptist Modler, ist am 30.05.1697 in Hohenfels geboren.

Radwege

Wanderwege

Radweg Schwarze Laber (3 MB)

Juradistl-Tour 2012 (3 MB)



 
 
 

Wichtige Hinweise

Bereits seit 12. März ist das Rathaus für den Parteiverkehr geschlossen. Dies wird bis auf weiteres so bleiben. Es werden nur dringendste Angelegenheiten erledigt. Bitte vorher telefonisch anfragen. Der Wertstoffhof ist seit 26.3. wieder offen. Bücherei, Turnhalle und Keltensaal sind ebenfalls bis auf weiteres zu. Hilfsangebote finden Sie unter der Rubrik Rathaus/Coronapandemie. Hilfsangebote: Wer seine Hilfe für Mitbürgerinnen und Mitbürger anbieten möchte, wird gebeten, dies dem Rathaus zu melden, damit dies zentral erfasst und bei Bedarf vermittelt oder koordiniert werden kann. Eine Meldung per Telefon oder Email an info@markt-hohenfels.de ist ausreichend. Bernhard Graf 1. Bürgermeister


Ausweisinformationen während der Krise

Bei Fragen rund um den Ausweis während der Coronakrise informieren Sie sich bitte unter diesem Link: (kopieren und in Browserzeile einfügen) https://www.personalausweisportal.de/DE/Home/_functions/Buehne/buehne_text.html


Deutsch-amerikanisches Volksfest

Das Volksfest findet heuer wegen der Corona-Krise nicht statt.


Heimatfriedhof Online


Ab sofort können Sie sich kostenlos über Trauerfälle informieren, wenn die Angehörigen dies beim Bestattungsunternehmen beauftragt haben (Link kopieren und in Browser einfügen): https://www.heimatfriedhof.online


Bauplatzangebote

Der Markt kann nur noch wenige Bauplätze in Hohenfels, Markstetten oder Großbissendorf anbieten.

Link zu den Details

Bargeldlos bezahlen

Ab sofort können Gebühren in der Gemeindeverwaltung auch bargeldlos mit EC-Karte bezahlt werden.


Führungszeugnis online beantragen

Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister können online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät.

weiter zur Infobroschüre

Kommun-Markt Öffnungszeiten


Mo - Fr: 6.45 - 12 h und von 14 - 18 h; Sa: 7 - 12 h, Mi-Nachmittag und Sa-Nachmittag geschlossen