Breitband Förderverfahren – BayGibitR


 
 
 

Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern

(Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR)

 

BayGibitR - Breitband Förderverfahren

Der Markt Hohenfels beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß "Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR)".

Auf dieser Seite informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Förderprozesses und veröffentlichen die notwendigen Dokumente. Alle weiteren Informationen zur Richtlinie sowie Hinweise sind auf https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ veröffentlicht.

Kontaktperson:

Latoya Lang

Markt Hohenfels

Pfarrer-Ertl-Platz 3

92366 Hohenfels

Tel.: 09472/9401-22

mailto: Latoya.Lang@markt-hohenfels.de

 

Förderschritt 1 –BayGibitR, Beginn Bestandsaufnahme (19.04.2021)

Gemäß der BayGibitR hat der Markt Hohenfels für das vorläufige Erschließungsgebiet die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload auf einer Karte zu nachfolgend veröffentlicht. Die entsprechende Adressliste erhalten sie nach der unterschriebenen Verpflichtungserklärung- bitte per E-Mail bei Frau Lang  Latoya.Lang@markt-hohenfels.de anfordern.

 

Dokumente:

Nutzungserklärung Geodaten (PDF)

Verpflichtungserklärung Geodaten (PDF)

Karte Ist-Versorgung vorläufiges Erschließungsgebiet (PDF)

 

Förderschritt 2 – BayGibitR, Markterkundung Bekanntmachung (19.04.2021)

 

Der Markt Hohenfels  veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR eine Befragung im Rahmen dieser Markterkundung.
Die Kommune bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 04.06.2021 an der Markterkundung zu beteiligen.


Dokumente:

Bekanntmachung Markterkundung (PDF)

 



 
 
 

Wahlschein online anfordern

Unter dieser Adresse können Sie online einen Wahlschein beantragen (Adresse kopieren und in Browser einfügen) https://serviceportal.komuna.net/9373134/wahlschein/start


Wichtige Hinweise

Zur Eindämmung des Corona-Virus gilt bis auf weiteres folgendes: Die wichtigste Maßnahme ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Bürgermeister Christian Graf hat sich deshalb dazu entschlossen, das Rathaus für den allgemeinen Publikumsverkehr zu schließen. Dies geschieht zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen. Die Bürger haben die Möglichkeit, sich unter der Tel. 09472/9401-0 oder der E-Mail-Adresse info@markt-hohenfels.de mit ihren Anliegen an die Verwaltung zu wenden. Ist ein persönlicher Kontakt unverzichtbar, kann auf diesem Weg auch kurzfristig eine Terminvereinbarung erfolgen. Seit dem 20.10.2020 gelten für den Besucherverkehr im Rathaus geänderte Bedingungen. Die Bedingungen können Sie unter dem Link nachlesen.

Zugangsbedingungen

Rathaus Service Portal


NM-Arge 10


Interkommunale Allianz im Landkreis Neumarkt/Opf.


Heimatfriedhof Online


Ab sofort können Sie sich kostenlos über Trauerfälle informieren, wenn die Angehörigen dies beim Bestattungsunternehmen beauftragt haben (Link kopieren und in Browser einfügen): https://www.heimatfriedhof.online


Bauplatzangebote

Der Markt kann derzeit keine Bauplätze anbieten: Wir informieren Sie an dieser Stelle sobald wir über neue Angebote verfügen.


Bargeldlos bezahlen

Ab sofort können Gebühren in der Gemeindeverwaltung auch bargeldlos mit EC-Karte bezahlt werden.


Ausweisinformationen während der Krise

Bei Fragen rund um den Ausweis während der Coronakrise informieren Sie sich bitte unter diesem Link hier


Führungszeugnis online beantragen

Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister können online im Internet beim Bundesamt für Justiz beantragt werden. Voraussetzung hierfür sind der elektronische Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion und ein Kartenlesegerät.

weiter zur Infobroschüre

Kommun-Markt Öffnungszeiten


Mo - Fr: 6.00 - 12.30 h und von 14 - 18.00 h; Sa: 7 - 12 h, Mi-Nachmittag und Sa-Nachmittag geschlossen